TM50

In den 1970er Jahren baute der Quellekonzern im Stadtteil Langwasser auf einem 50.000 m² großen Gelände seine Produktion mit einer bebauten Fläche von insgesamt etwa 25.000 m² auf. Nach Zeiten des Leerstands hat Helmut Schmelzer die großdimensionale Industriebrache schrittweise saniert und umgebaut. Statt Abriss entstand in 3 Bauabschnitten nach fast sieben Jahren Planungs- und Bauzeit aus dem ehemaligen Industriestandort ein attraktiver Gewerbestandort, der ökologisch, ästhetisch, energetisch und sozial neue Maßstäbe setzt. Der nächste Planungsschritt beinhaltet den Bau einer Kantine und eines Parkhauses.

Bauabschnitt I »
Bauabschnitt II »
Bauabschnitt III »
Ausblick »

 

TM50 steht für die Revitalisierung einer Industrieimmobilie zu einem ganzheitlichen Gewerbestandort, der

 

Diese Mischung aus ökologischen, kreativen und sozialen Aspekten hat dazu beigetragen, den Stadtteil Langwasser zukunftsweisend zu entwickeln und die Lebensqualität der Anwohner und der dort arbeitenden Menschen in positiver Weise zu beeinflussen.